Offenbach (dpa) - Der Herbst zeigt sich in Deutschland in den kommenden Tagen von seiner ungemütlichen Seite. Es wird regnerisch, grau und windig, heißt es vom Deutschen Wetterdienst. Der Straßen- und Bahnverkehr könne durch umstürzende Bäume beeinträchtigt werden. Morgen soll es meist stark bewölkt sein. Im Norden und der Mitte kann es Schauer geben. Im Süden regne es meist nicht und die Sonne scheine. Höchsttemperaturen: 14 bis 19 Grad. Vor allem im Nordosten und an den Küsten kann es stürmisch werden.