Houston (dpa) - Ein Großbrand in einem Chemiewerk in einem Vorort von Houston sorgt für dichte Rauchwolken über der texanischen Großstadt. Nach Medienberichten haben die Flammen bereits mehrere Großtanks erfasst, in denen verschiedene Chemikalien und Treibstoffe lagern. Die Feuerwehr bemüht sich, ein Ausweiten der Flammen zu verhindern, und rechnet damit, dass es noch bis Mittwoch dauern könnte, um den Brand vollständig zu löschen. Menschen kamen nicht zu Schaden.