Berlin (dpa) - Die Grünen haben den Bund-Länder-Kompromiss zum Klimapaket als "wichtigen Zwischenschritt" bezeichnet. Die Einigung der Arbeitsgruppe des Vermittlungsausschusses sei auch ein Erfolg der Verhandlungsführung, Geschlossenheit und Hartnäckigkeit seiner Partei, sagte Grünen-Chef Robert Habeck. Die Erhöhung des CO2-Preises sei ausdrücklich gegen die große Koalition durchgesetzt worden. Nach Informationen der dpa soll der CO2-Preis 2021 mit 25 Euro pro Tonne starten - bisher war ein Einstiegspreis von 10 Euro vorgesehen.