Menlo Park (dpa) - Fast 50 Millionen Facebook-Nutzer sind von einem Hacker-Angriff mit noch unklaren Folgen betroffen. Die Angreifer hätten bei ihnen digitale Schlüssel gestohlen, mit denen sie "die Profile nutzen konnten als währen es ihre eigenen", sagte ein Facebook-Manager. Nach bisherigen Erkenntnissen hätten sie aber keine privaten Nachrichten abgerufen oder versucht, etwas im Namen der betroffenen Nutzer bei Facebook zu posten. Zugleich hätten die Hacker versucht, in großem Stil Profil-Informationen abzugreifen.