London (dpa) - Prinz Harry und seine Frau Meghan werden das erste Weihnachtsfest mit ihrem Baby Archie nicht gemeinsam mit der Queen feiern. Die junge Familie werde die Festtage im Gegensatz zu den beiden Vorjahren nicht auf dem Landsitz Sandringham, sondern diesmal mit Herzogin Meghans Mutter Doria Ragland verbringen, teilte eine Sprecherin des Paars der dpa mit. Harry und Meghan freuten sich auf eine ausgiebige Zeit als Familie, die bereits Ende November beginnen werde. Wo das sein wird, wollte die Sprecherin nicht sagen.