Wiesbaden (dpa) - Vier Tage nach der hessischen Landtagswahl treffen sich vier Parteien heute zu ersten Gesprächen. Bei Treffen in Wiesbaden und im Rheingau wollen CDU, Grüne, SPD und FDP ausloten, wie eine mögliche neue Regierung aussehen könnte. Auf Einladung der Christdemokraten soll es zunächst bei einem Treffen mit den Grünen um die aktuelle politische Situation gehen. Danach Uhr plant die CDU ein Gespräch mit der SPD, später ist die FDP eingeladen. Die Grünen haben die SPD zu einem Gespräch eingeladen, später wollen sich Grüne und FDP treffen.