Leicester (dpa) - In unmittelbarer Nähe des Stadions vom englischen Fußballclub Leicester City ist am Abend der Hubschrauber des Vereinsbesitzers verunglückt. Nach Angaben britischer Medien stürzte der Helikopter von Vichai Srivaddhanaprabha auf dem Parkplatz neben dem Stadion ab und ging in Flammen auf. Augenzeugen berichten bei Sky News von einem riesigen Feuerball und von einem plötzlichen Stillstand des Heckrotors. Die Maschine habe sich daraufhin wie ein Kreisel gedreht uns sei unkontrolliert abgestürzt. Noch ist unklar, wie viele Personen an Bord waren und ob Srivaddhanaprabha dabei war.