Frankfurt/Main (dpa) - Nach dem Fund einer zerstückelten Frauenleiche im Taunus 2014 haben die Ermittler nun eine brisante Spur: Der mutmaßliche Täter war möglicherweise ein Serienmörder. Die Sprecherin der Frankfurter Staatsanwaltschaft bestätigte einen entsprechenden Bild-Bericht. Derzeit würden mehrere ältere Fälle neu aufgerollt, die mit dem grausigen Fund vom September 2014 in Zusammenhang stehen könnten, sagte sie. Zur Verantwortung gezogen werden kann der Tatverdächtige nicht mehr: Er ist bereits gestorben.