Waldlaubersheim (dpa) - Im Kreisverkehr war Endstation: Mit fast 3,5 Promille am Steuer ist ein Lkw-Fahrer in Rheinland-Pfalz von der Polizei erwischt worden. Der 35-Jährige wurde in Waldlaubersheim aus dem Verkehr gezogen, wie die Polizei in der Nacht mitteilte. Er hatte sich in einem Kreisverkehr festgefahren. Schäden entstanden durch den Vorfall nicht.