Ingolstadt (dpa) - Trainer Ralph Hasenhüttl will den FC Ingolstadt am Saisonende verlassen. Die sportliche Leitung beschäftigt sich ab sofort mit einer möglichen Neubesetzung des Cheftrainerpostens, teilte der Fußball-Bundesligist mit. Hasenhüttl wird vor allem mit dem designierten Erstliga-Aufsteiger RB Leipzig in Verbindung gebracht. Die Ingolstädter reagierten mit Enttäuschung auf die Entscheidung des 48 Jahre alten Österreichers.