Tel Aviv (dpa) - Erneute Raketenangriffe militanter Palästinenser aus dem Gazastreifen auf israelische Grenzorte haben Luftangriffe des israelischen Militärs nach sich gezogen. Kampfflugzeuge hätten mehrere Einrichtungen der im Gazastreifen herrschenden Hamas-Islamisten attackiert, teilten die Streitkräfte via Twitter mit. Zuvor hatte die Armee mitgeteilt, dass eine von zwei Raketen von dem Abwehrsystem Iron Dome abgefangen worden sei. Eine Frau wurde nach Angaben von Sanitätern verletzt, als sie in einen Schutzraum flüchtete.