Düsseldorf (dpa) - Jeder zweite Verbraucher in Deutschland fühlt sich beim Weihnachtseinkauf gestresst. Vor allem fehlende Geschenkideen verderben vielen Deutschen die Festtagslaune. Das geht aus einer Umfrage der Analysefirma Periscope By McKinsey hervor. Immerhin 42 Prozent der Befragten klagten dabei darüber, gelegentlich nicht zu wissen, was sie kaufen sollen. Doch auch die Schwierigkeit, bestimmte Produkte aufzutreiben, und das Gedränge in den Geschäften verdirbt vielen die Festtagsfreude. Gut jeder Fünfte macht sich außerdem Sorgen, wie er das Geld für die Geschenke zusammenbekommen soll.