Paris (dpa) - Der französische Flugzeugträger Charles de Gaulle hat auf seinem Weg in sein Einsatzgebiet im Persischen Golf den Suezkanal passiert. Das teilte der französische Generalstab mit. Die Charles de Gaulle soll an den Militäraktionen gegen die Terrormiliz Islamischer Staat im Irak und Syrien teilnehmen. An Bord des 260 Meter langen Schiffes befinden sich 26 Kampfjets. Die deutsche Fregatte Augsburg hat sich dem multinationalen Verband des Flugzeugträgers angeschlossen, um ihn zu schützen.