Berlin (dpa) - Die zweite große Suche der Berliner Polizei nach der verschwundenen Rebecca ist ohne Erfolg geblieben. Erneut durchkämmte eine Hundertschaft Polizisten fast den ganzen Tag ein Waldgebiet bei Kummersdorf, einem Ort 50 Kilometer südöstlich von Berlin. Die Polizei setzte insgesamt zwölf Suchhunde ein. Morgen will die Polizei weiter suchen. Ob das am gleichen Ort geschieht, stand zunächst nicht fest. Die Berliner Mordkommission geht davon aus, dass Rebecca getötet wurde. Sie will die Leiche finden, um bei den Ermittlungen gegen den verdächtigen Schwager des Mädchens weiterzukommen.