New York (dpa) - Ein deutsches Tennis-Quartett mit Angelique Kerber und Alexander Zverev hat heute die Chance auf den Einzug in die dritte Runde der US Open in New York. Kerber strebt gegen die Schwedin Johanna Larsson den vierten Sieg im vierten Duell an, auch der Weltranglisten-Vierte Zverev ist gegen den Franzosen Nicolas Mahut favorisiert. Jan-Lennard Struff bekommt es in Julien Benneteau ebenfalls mit einem französischen Routinier zu tun. Der deutsche Altmeister Philipp Kohlschreiber will gegen den Australier Matthew Ebden die Runde der letzten 32 Spieler erreichen.