Berlin (dpa) - Fußball-Bundesligist Hertha BSC hat sich nach "kicker"-Informationen die Dienste des umworbenen Zweitliga-Stürmers Pascal Köpke von Erzgebirge Aue gesichert. Der Wechsel könnte den Hauptstadt-Club demnach mehr als zwei Millionen Euro kosten - je nachdem, wie hoch die Beteiligung von früheren Vereinen des 22-Jährigen ausfällt. Um den Sohn von Bundestorwarttrainer Andreas Köpke hatten mehrere Vereine gebuhlt, Hannover 96 wähnte sich der Verpflichtung schon ganz nahe.