Hagen (dpa) - Ein kleines Mädchen, das am Wochenende in Hagen aus einem Fenster im zweiten Stock gestürzt war, ist gestorben. Die Einjährige war mit dem Hubschrauber in eine Klinik gebracht worden. Die Ärzte konnten sie aber nicht mehr retten. Die näheren Umstände des Unglücks ermittelt die Staatsanwaltschaft. Der Unfall passierte direkt an einer belebten Fußgängerzone.