Athen (dpa)- Nur einen Tag nach dem Wahlsieg der bürgerlichen Partei Nea Dimokratia ist der konservative Parteichef Kyriakos Mitsotakis als neuer Ministerpräsident von Griechenland vereidigt worden. Noch am Nachmittag soll die Amtsübergabe durch den vorherigen Ministerpräsidenten Alexis Tsipras stattfinden und bereits am Abend die Zusammensetzung des Kabinetts veröffentlicht werden. EU-weit gab es viele positive Reaktionen auf die Wahl von Mitsotakis. Bundeskanzlerin Angela Merkel ließ mitteilen, sie freue sich auf eine enge, freundschaftliche Zusammenarbeit.