Berlin (dpa) - CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer sieht trotz der Neuauflage der großen Koalition genügend Raum für parteipolitische Profilierungen von CDU, CSU und SPD. "Wir werden mit der SPD sicherlich gut zusammenarbeiten", sagte Kramp-Karrenbauer im "heute journal" des ZDF. Man habe den Koalitionsvertrag als Geschäftsgrundlage und daneben gebe es genügend Raum für die jeweiligen Parteien, ihre Programmatik zu entwickeln.