Berlin (dpa) - Im Streit um das Klimapaket der großen Koalition kommen heute die Länder offiziell ins Spiel - und damit auch die Grünen. Am Vormittag berät in Berlin erstmals der Bundesrat Vorschläge der schwarz-roten Bundesregierung zum Klimaschutz. Mit Spannung wird erwartet, wie die Grünen sich positionieren. Da sie in 9 von 16 Ländern mitregieren, können sie Beschlüsse blockieren und verzögern. Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann, der einzige Landeschef der Grünen, hat bereits gesagt, dass die Klima-Pläne "so nicht zustimmungsfähig" seien.