Berlin (dpa) - Nach der Neuwahl des Unionsfraktionschefs hat CDU-Vize Armin Laschet Rufe aus der FDP zurückgewiesen, wonach Kanzlerin Angela Merkel im Parlament die Vertrauensfrage stellen sollte. "Warum sollte sie das tun", sagte der nordrhein-westfälische Ministerpräsident im ZDF-"Morgenmagazin". Ralph Brinkhaus habe angekündigt, die Kanzlerin zu unterstützen. Die Unionsfraktion hatte gestern ihren langjährigen Vorsitzenden Volker Kauder überraschend gestürzt und den bisherigen Vize Brinkhaus zum Nachfolger gewählt.