London (dpa) - Für einen Lottospieler in Großbritannien hat das neue Jahr mit einer überwältigenden Glücksbotschaft begonnen. Bei der Euromillions-Ziehung entfiel der sagenhafte Hauptgewinn von 115 Millionen Pfund, umgerechnet 127,9 Millionen Euro, auf ein einzelnes Los, wie die National Lottery bekanntgab. Unklar ist noch, wer die Glückszahlen getippt hat und damit zum viertgrößten Einzelgewinner der britischen Lotterie-Geschichte aufsteigt. Möglicherweise wird das aber auch gar nicht publik, weil der- oder diejenige anonym bleiben möchte.