Rosenheim (dpa) - Im Zentrum der Stadt Rosenheim in Oberbayern hat ein 59-Jähriger auf eine 26-Jährige geschossen. Das Opfer sei mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden. Der Tatverdächtige wurde am Abend am Ort von Zeugen festgehalten und dann von der Polizei festgenommen. Es handle sich um einen Deutschen, sagte ein Polizeisprecher. Er habe mit einer scharfen Schusswaffe geschossen. Die Polizei riegelte den Tatort ab, die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen. Details zum Hintergrund des Vorfalls nannte die Polizei zunächst nicht.