Berlin (dpa) - Mehr als jedes zehnte Unternehmen in Deutschland war einer Umfrage zufolge in den vergangenen zwölf Monaten Opfer eines Cyber-Angriffs. Bei rund zwei Prozent der Befragten war das in dem Zeitraum sogar mehrfach der Fall, wie aus einer Untersuchung des TÜV-Verbands hervorgeht. "Die Angriffslage bei den großen Unternehmen ist noch signifikant größer als bei den kleinen", sagte Verbandspräsident Michael Fübi. Trotz der wachsenden Gefahren gaben laut Umfrage rund ein Drittel der Unternehmen an, bei der IT-Sicherheit bewusst Risiken in Kauf zu nehmen.