Berlin (dpa) - Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat die Kostensteigerung für das Humboldt Forum in Berlin abgesichert. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur stimmte eine Mehrheit der Abgeordneten zusätzlichen Finanzmitteln in Höhe von 49,2 Millionen Euro zu. Durch die Verzögerung beim Bau steigen die Kosten auf nun 644,2 Millionen Euro. Die Mehrkosten entfallen komplett auf den Bund. Ursprünglich sollte das Humboldt Forum im November eröffnet werden. Vor fünf Monaten war der Start dann auf September 2020 verschoben worden. Die Eröffnung soll in drei Etappen bis Sommer 2021 erfolgen.