Berlin (dpa) - In den drei Jahrzehnten seit dem Mauerfall ist in Deutschland nach Ansicht von Kanzlerin Angela Merkel bereits viel erreicht worden. Allerdings bleibe noch "einiges zu tun", sagte Merkel in ihrem Podcast zum Tag der Deutschen Einheit. Nach Merkels Worten müssten einerseits die Unterschiede zwischen Ost und West weiter angeglichen werden, etwa im Rentensystem. "Auf der anderen Seite geht es darum, die Zukunft gemeinsam zu gestalten, das heißt gesamtdeutsch auch zu überlegen, wo gibt es unterschiedliche Lebenssituationen", sagte sie.