Neu Delhi (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel ist vom indischen Premierminister Narendra Modi zu einem zweitägigen Besuch in der Hauptstadt Neu Delhi empfangen worden. Nach den militärischen Ehren wollte Merkel bei einer Gedenkzeremonie für den Freiheitskämpfer Mahatma Gandhi einen Kranz niederlegen. Am Nachmittag ist ein gemeinsamer Besuch der Kanzlerin mit Modi in der Gedenkstätte Gandhi Smriti geplant. Dort war Gandhi 1948 von einem Hindu-Extremisten erschossen worden.