Tel Aviv/Gaza (dpa) - Militante Palästinenser im Gazastreifen haben erneut Raketen auf israelische Grenzorte abgefeuert. Die israelische Armee teilte mit, eine von zwei Raketen sei von dem Abwehrsystem Iron Dome abgefangen worden. In der Grenzstadt Sderot heulten am Abend die Alarmsirenen. Eine Frau wurde nach Angaben von Sanitätern verletzt, als sie in einen Schutzraum flüchtete. Erst vor zwei Wochen war der Konflikt zwischen Israel und militanten Palästinensern in dem Küstenstreifen gefährlich eskaliert. Israel hatte gezielt einen Militärchef des Islamischen Dschihad getötet.