Elmau (dpa) - Erst auf den Berg, dann ins Schloss: Mit einem Besuch der Zugspitze startet heute die Jahreskonferenz der Ministerpräsidenten. Auf Deutschlands höchstem Berg wird es aber noch nicht um politische Inhalte, sondern zunächst um sonniges Alpenpanorama und ein Gruppenfoto gehen. Vom Nachmittag an werden die Länderchefs dann im Schloss Elmau über Themen wie die Reform des Föderalismus in Deutschland sprechen. Auf Drängen einiger Bundesländer liegt ein Beschlusspapier mit Reformvorschlägen für den Föderalismus vor, welches nicht von allen Ländern unterstützt wird.