Kabul (dpa) - Ein weiterer Abschiebeflug mit abgelehnten afghanischen Asylbewerbern aus Deutschland steht nach Angaben aus Kabul bevor. Die Gruppe solle am Mittwochmorgen in der Hauptstadt des Landes eintreffen, sagte ein Mitarbeiter des afghanischen Flüchtlingsministeriums. Seit der ersten Abschiebung Ende 2016 sind insgesamt 645 Männer in 26 Flügen von den deutschen Behörden zurück nach Afghanistan geschickt worden. Die Abschiebungen sind umstritten. Der Krieg gegen die radikalislamischen Taliban und die Terrormiliz IS geht weiter, täglich werden Menschen getötet oder verletzt.