Berlin (dpa) - Die neue Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat höchste politische Priorität für die Bundeswehr gefordert. Die Streitkräfte hätten zudem einen festen Rückhalt in unserer Gesellschaft verdient, schrieb die Politikerin in ihrem Tagesbefehl zur Amtsübernahme an die Truppe. "Ich weiß, Deutschland kann sich auf Sie verlassen und Sie können sich auf mich verlassen." Kramp-Karrenbauer hatte das Amt gestern angetreten und Ursula von der Leyen abgelöst, die zur künftigen Präsidentin der EU-Kommission gewählt worden war.