Potsdam (dpa) - Bei der Wahl des neuen CDU-Fraktionschefs im Brandenburger Landtag wird es nach Angaben aus Parteikreisen mit Jan Redmann nur einen Kandidaten geben. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Morgen. Damit will die CDU vor weiteren Sondierungsgesprächen mit der SPD über eine mögliche Dreier-Koalition mit den Grünen möglichst Geschlossenheit demonstrieren. Der konservative Abgeordnete Frank Bommert wird demnach nicht antreten. Der bisherige CDU-Landes- und Fraktionschef Ingo Senftleben hatte am vergangenen Freitag seinen Rücktritt angekündigt.