Berlin (dpa) - Justizministerin Christine Lambrecht will bei der Abstimmung zur Organspende im Bundestag in der kommenden Woche gegen den Vorschlag von Gesundheitsminister Jens Spahn stimmen. Das bestätigte ihr Ministerium der "Welt am Sonntag". Laut der Zeitung ist Lambrecht damit das einzige Kabinettsmitglied mit Bundestagsmandat, das sich gegen Spahns Vorschlag stellt. Der Bundestag soll am Donnerstag über zwei gegensätzliche Gesetzentwürfe abstimmen, die auf neue Organspenderegeln zielen.