Leipzig (dpa) - Nach einem Hinweis auf eine verdächtig erscheinende Person hat die Polizei in Leipzig ein Gebäude mit Geschäften evakuiert und stundenlang durchsucht. Beim Einsatz im Reudnitz-Center hat man aber zunächst nichts gefunden. Medien wie "Bild" und "Tag24" berichten, jemand habe einen Mann gesehen, der etwas getragen habe, das an eine Bombe denken lassen könnte. Mehrere Straßen im Bereich des Centers wurden gesperrt. Das Reudnitz-Center ist ein Komplex mit Supermarkt, Ladenpassage, Gastronomie, Parkhaus und Büros.