Flensburg (dpa) - Die Polizei hat eine Leiche an einem Feld in Nordfriesland gefunden. Der Fundort liegt in der Nähe des Hofs des Tatverdächtigen im Fall der verschwundenen 23-jährigen Nathalie. Ob es sich bei dem Leichnam um die Vermisste handelt, sagte ein Polizeisprecher nicht. Man müsse zunächst die Ergebnisse der Obduktion abwarten. Seit dem 17. August wurde die junge Frau aus Stadum, einer Gemeinde etwa 20 Kilometer westlich von Flensburg, vermisst. Ein 46 Jahre alter Lastwagenfahrer war wegen des dringenden Verdachts des Totschlags festgenommen worden.