Abu Dhabi (dpa) - Mit militärischen Ehren, Fliegerstaffel und Pferdeeskorte ist Papst Franziskus in die Vereinigten Arabischen Emirate empfangen worden. Zum offiziellen Besuch bei Kronprinz Mohammed bin Said Al Nahjan fuhr Franziskus in Abu Dhabi mit einem Kleinwagen am Präsidentenpalast vor. Es ist der erste Besuch eines Katholiken-Oberhauptes auf der Arabischen Halbinsel, die als Wiege des Islams gilt. Am Nachmittag hält Franziskus eine Rede bei einem interreligiösen Treffen. Morgen feiert der Papst in Abu Dhabi eine große Messe, zu der 130 000 Menschen erwartet werden.