Tirana (dpa) - Vor den Augen von Flugreisenden in einer startbereiten Maschine der Austrian Airlines haben Verbrecher auf dem Flughafen der albanischen Hauptstadt Tirana einen Geldtransporter überfallen. Die wertvolle Fracht wurde gerade in den Jet verladen. Die maskierten Bewaffneten waren mit einem eigenen Lieferwagen vor die Maschine gefahren, nahmen dem Personal des Geldtransporters die Geldsäcke ab und fuhren davon. Das berichtet der Fernsehsender TV Klan. Ein Täter wurde bei einer anschließenden Schießerei mit der Polizei getötet. Die anderen warfen seine Leiche aus dem Wagen und entkamen.