Milton Keynes (dpa) - Red Bull hat als erstes Top-Team den neuen Wagen für die kommende Formel-1-Saison vorgestellt. Der Rennstall veröffentlichte heute Fotos von dem Auto auf seiner Homepage und in sozialen Netzwerken. Auffällig dabei neben einer speziellen Lackierung ist der wuchtige Cockpitschutz Halo. "Es sieht hässlich aus", hatte Pilot Max Verstappen schon vor der Präsentation gesagt. Die Bügelkonstruktion soll die Fahrer vor herumfliegenden größeren Teilen bei Unfällen schützen.