München (dpa) - Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge traut Torjäger Robert Lewandowski nach 16 Treffern an den ersten elf Spieltagen zu, Gerd Müllers Bundesligarekord von 40 Toren in einer Saison zu überbieten. "Es geht nicht besser", sagte Rummenigge nach dem 4:0 des FC Bayern im Topspiel gegen Borussia Dortmund. Dabei hatte der 31 Jahre alte Pole schon wieder zweimal getroffen. Gegen den BVB avancierte Lewandowski bereits zum ersten Spieler überhaupt, der an elf Bundesliga-Spieltagen nacheinander treffen konnte.