Berlin (dpa) - Der saarländische Regierungschef Tobias Hans hat sich erneut für die Wahl der Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer zur neuen CDU-Vorsitzenden ausgesprochen. Die frühere Saar-Ministerpräsidentin habe mehrfach bewiesen, dass sie ihre eigene Person hinter die Sache stellen könne, sagte der CDU-Politiker im ARD-"Morgenmagazin". Neben Kramp-Karrenbauer haben auch der frühere Unionsfraktionschef Friedrich Merz und Gesundheitsminister Jens Spahn ihre Kandidatur für die Nachfolge von Angela Merkel an der CDU-Spitze angekündigt.