Berlin (dpa) - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer lässt den Starttermin für die umstrittene Pkw-Maut vorerst offen. Es seien noch nicht alle organisatorischen und technischen Details geklärt, sagte Scheuer der "Rheinischen Post". Die Pkw-Maut werde aber "auf jeden Fall in dieser Wahlperiode" eingeführt - das heißt bis spätestens 2021. Bisher ist die Einführung der Pkw-Maut auf Autobahnen und Bundesstraßen für 2019 angepeilt worden, ein konkreter Termin wurde aber nicht festgelegt.