Frankfurt/Main (dpa) - Felix Brych ist als einziger deutscher Schiedsrichter für die Fußball-WM in Russland nominiert worden. Der 42-Jährige aus München steht auf einer Liste mit 36 WM-Referees und 63 Assistenten, die der Weltverband FIFA veröffentlicht hat. Brych war bereits bei der Weltmeisterschaft 2014 und der Europameisterschaft 2016 als einziger deutscher Unparteiischer im Einsatz. Seine beide Schiedsrichter-Assistenten werden auch bei der WM vom 14. Juni bis zum 15. Juli Stefan Lupp aus Zossen und Mark Borsch aus Mönchengladbach sein.