Berlin (dpa) - Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat im Bundestag für die Klimabeschlüsse der Bundesregierung geworben und vor "Panik" im Kampf gegen die Erderwärmung gewarnt. Das Klimapaket sei "wirklich eine gute Basis", sagte die SPD-Politikerin im Parlament. Es werde Entscheidungen von Unternehmen und Menschen beeinflussen. Sie verstehe, dass die Erderhitzung existenzielle Ängste auslöse, aber auch Sorgen um Arbeitsplätze und schnellen Wandel. Panik sei wirklich eine schlechte Beraterin, sagte Schulze.