Bonn (dpa) - Die Schweinepest in China lässt in Deutschland die Fleischpreise von Wurst und Schnitzel in die Höhe schnellen. Durch die größere chinesische Nachfrage auf dem Weltmarkt seien die Preise für Schweinefleisch im September 2019 um rund acht Prozent gestiegen, berichtete der Agrarmarkt-Informationsgesellschaft. Die Preise für Fleisch- und Wurstwaren insgesamt hätten in diesem Zeitraum um 5,4 Prozent zugelegt. Seit dem Sommer hätten die höheren Erzeugerpreise auch auf die Kosten für die Konsumenten durchgeschlagen.