Tryon (dpa) - Springreiterin Simone Blum hat bei den Weltmeisterschaften in den USA die Gold-Medaille gewonnen. Die 29-Jährige aus dem bayerischen Zolling setzte sich in Tryon im Einzel-Finale mit ihrer Stute Alice durch. Blum hatte zuvor mit der deutschen Mannschaft bereits Bronze geholt. Es ist das siebte deutsche Einzel-Gold bei einer WM. Zweiter wurde der Schweizer Martin Fuchs mit Clooney vor seinem Landsmann Steve Guerdat mit Bianca.