München (dpa) - Im bayerischen Landtag soll Markus Söder erneut zum Ministerpräsidenten gewählt werden. Um 10.00 Uhr kommen die Parlamentarier zusammen. Im Anschluss will Söder eine erste Rede - aber keine Regierungserklärung - halten. Auch wenn die CSU bei der Landtagswahl am 14. Oktober die absolute Mehrheit verloren hat, gilt Söders Wiederwahl als sicher. Die Regierungskoalition von CSU und Freien Wählern verfügt zusammen über 112 Stimmen, für die Wiederwahl ist die einfache Mehrheit der abgegebenen Stimmen notwendig.