Cape Canaveral (dpa) - Eine Rakete des privaten Raumfahrtunternehmens SpaceX ist bei einem Test kurz nach dem Start in Cape Canaveral explodiert - doch die Mission war ein voller Erfolg. Bei dem Test simulierte SpaceX ein Notfall-Rettungssystem - ein letzter großer Test, bevor Astronauten an Bord sollen. Lurz nach dem Start spaltete sich eine Raumkapsel mit Puppen an Bord ab und katapultiere sich weg von der Trägerrakete, die dann mit Absicht zur Explosion gebracht wurde. Anschließend fiel das Modul wieder zurück Richtung Erde, große Fallschirme bremsten es. Es landete schließlich im Atlantik.