Hamburg (dpa) - Udo Lindenberg eröffnet am Abend in Hamburg seine "Panik City". Mitten im Amüsierviertel St. Pauli hat der Panikrocker, der die "geile Meile" Reeperbahn musikalisch verewigt hat, den Platz für die "Udo Lindenberg Experience" gefunden. Kein Museum, sondern eine multimediale Erlebniswelt rund um das Lebenswerk des Deutschrockers. Auf einer Fläche von 700 Quadratmetern sollen Besucher in das "Udoversum" eintauchen können.