Berlin (dpa) - Zum offiziellen Auftakt seines Staatsbesuchs in Deutschland ist der türkische Präsident Erdogan von Bundespräsident Steinmeier mit militärischen Ehren begrüßt worden. Nach dem Eintrag ins Gästebuch von Schloss Bellevue wollten Steinmeier und Erdogan am Freitag zu einem ersten Gespräch zusammenkommen. Danach stand ein Mittagessen Erdogans mit Kanzlerin Angela Merkel auf dem Programm. Am Abend hat Steinmeier zu einem feierlichen Staatsbankett ins Schloss Bellevue geladen. Zahlreiche Oppositionspolitiker haben ihre Teilnahme an dem Bankett aus Protest gegen Erdogan abgesagt.