Neu Delhi (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier führt heute am dritten Tag seines Staatsbesuches in Indien, Gespräche mit der Führung des Landes. Er trifft mit dem starken Mann des Subkontinents, Regierungschef Narendra Modi, zusammen, sowie mit Präsident Ram Nath Kovind. Auf dem Programm des früheren deutschen Außenministers steht auch ein Treffen mit der indischen Außenministerin Sushma Swaraj. Steinmeier besuchte mehrere Einrichtungen unterschiedlicher Religionen in Indien und traf sich mit Vertretern der Zivilgesellschaft sowie Frauenrechtlerinnen.